Team Produktivität – wie, wenns knirscht?

By Nadya Bujnowski | Leistungssteigerung

Team Produktivität

Funktionierende, reibungslose Teamarbeit? Eine hohe Team Produktivität? Ein Traum?

Zu schön um wahr zu sein? Theoretisch nein, praktisch ja?

More...

Team Produktivität ist schwer, aber nicht unmöglich

Funktionierende, reibungslose Teamarbeit - awww! Ein Traum!

Zu schön um wahr zu sein? Theoretisch nein, praktisch ja?

Team Produktivität ist schwer, aber nicht unmöglich. Bedingung: es muss einfach jeder im Team wollen. Jeder sollte schnell vorankommen wollen, Wartezeiten vermeiden und sich darüber freuen mehr Spaß in der Arbeit zu haben.

Sobald ein Teammitglied gern allein arbeiten möchte oder eben nicht durch die Gruppen-Vorteile motiviert wird, der passt nicht. Er benötigt entweder ein anderes Team oder Projekt, oder einen anderen Arbeitgeber. 

So viel erstmal vorab zum Thema Team Produktivität.

Erhöhung der Team Produktivität

In den meisten Unternehmen, egal wie hoch die Anzahl der Belegschaft, wird in Projektteams gearbeitet. Weil es einfach sinnvoll & produktiv ist das Wissen und Know-How von mehreren Fachkräften zusammenzupacken, um ein tolles Endergebnis zu erhalten. 

Statt zur Teamarbeit kommt es aber leider häufig zu Konkurrenz-Kämpfen bzw. Konkurrenz-Verhalten. Dadurch stehen sich die Mitarbeiter aber leider mehr im Weg, als dass sie sich die Hände reichen und an einem Strang ziehen!

Team produktivität - es braucht mehr Komponenten, damit es besonders gut schmeckt

Ein Lebensmittel allein macht kein Gericht aus. Es ist die Vielzahl an passenden Komponenten, die einem am Ende den Himmel im Gaumen bescheren! 

Team Produktivität unter Kollegen 

Ein möglich vorherrschender Konkurrenzgedanke kann durch klare Kommunikation von "oben" für irrelevant erklärt werden. Denn wenn es um das Gesamtergebnis geht, wird schnell klar, dass es keinen Sinn macht sich gegenseitig auszustechen, sondern....

...sich auf die Arbeit zu fokussieren und mit so viel Freude und so wenig Zeitaufwand wie möglich ein klasse Ergebnis zu präsentieren. Am besten wäre es noch seinen Teammitgliedern beizubringen sich gegenseitig zu loben, bzw. die positiven Situationen im Projekt bewusst zu machen.

Mehr Team Produktivität erhalten: Spannungen vermeiden

Mitarbeiter die besonders Faul, widerspenstig oder unzuverlässig sind und von anderen erwarten, dass die Arbeit erledigt wird, müssen so früh wie möglich identifiziert und entweder 

a) anders geführt oder

b) gekündigt

werden. Es kostet viel mehr ein zerrissenes Team wieder aufzubauen nachdem es einen massiven Produktivitätseinbruch hatte, als die Zeit & Geld um einen passenderen Mitarbeiter zu finden & einzustellen. 

Tipps zur Team Produktivität

'Ähnlich wie bei produktiven Meetings ist es viel Wert jedem einzelnen Mitarbeiter nochmal seine Rolle und persönliche jeweilige Aufgabe klar zu machen. Für eine optimale Zusammenarbeit hilft es auch zu visualisieren bzw. zu veranschaulichen wie diese Aufgaben bzw. Ergebnisse voneinander abhängig sind. 

Letzteres erhöht evtl. den inneren Druck gegenüber den anderen Kollegen, damit nicht lange auf einen gewartet werden muss. Und innerer Druck sowie das Parkinsonsche Prinzip erhöhen unser Vorankommen, die Produktivität und unsere Motivation.

Der beste Mitarbeiter und der, welcher die beste Arbeit leistet, ist der, dessen Arbeit gewürdigt wird.

Wann die Team Produktivität am höchsten ist

Dann, wenn die Teammitglieder sich ergänzen und miteinander auskommen. Es müssen keine tiefen Freundschaften gepflegt werden, aber alle sollten voneinander wissen wofür sie zuständig sind und ihre Aufgabe mit Freunde bearbeiten können.

Wenn jemand unsicher ist, oder unzufrieden mit der Aufgabe ist, liegt es evtl. auch daran, dass man den Sinn dahinter nicht versteht oder einfach nicht versteht, wie das in den Kontext passt. 

Natürlich kann es auch sein, dass Kollegen untereinander bemerken, dass sie gegenseitig für die Aufgabe eines anderen besser geeignet wären, oder die Aufgabe besser zu ihnen als zum Kollegen passen. Dann einfach ansprechen bzw. vorschlagen ob es möglich wäre die Ressourcen umzuverteilen um das Optimum rauszuholen.

Wer mitdenkt, der hat auch richtig Spaß an der Arbeit und sieht die Fortschritte. Nicht nur zuhören und abarbeiten - nein, mitdenken mit arbeiten, miteinander!

Jeder der das Gefühl hat für die Firma wichtig zu sein und zu zählen, der wird motivierter und produktiver sein!
Ihr Feedback hilft uns sehr, uns auf die wichtigen Dinge zu fokussieren!

About the Author

Ich bin gern mit Menschen in Kontakt, kommuniziere und diskutiere gerne. Die Eigenschaften 'Hilfsbereitschaft' und ein 'Hang zum Verrückt sein' charakterisieren mich ganz gut. Neben meinem Beruf schließe ich gerade meinen MBA ab. Ehrgeizig und offen für neue Herausforderungen bin ich demnach auch, allerdings nicht immer. Denn auch meine Motivation und Produktivität stellen nicht immer einen exponentiellen Graphen dar. Genau deshalb beschäftige ich mich aber so gern mit diesen Themen und teile Erfahrungen, Wissen und Tipps mit allen die das auch wollen :)


Warning: Undefined variable $language in /homepages/40/d4294974015/htdocs/bitpuls/wp-content/plugins/dsgvo-all-in-one-for-wp-pro/dsgvo_all_in_one_wp_pro.php on line 4293
>