Bild von Thomas B Pixabay

Mehr Fokus bringt mehr

Um sich richtig zu fokussieren, haben viele Leute einen großen Leidensweg vor sich.

Zumindest fühlt es sich für sie so an, solange sie nicht fokussiert sind... und gleichzeitig wissen sie noch gar nichts von dieser Super-Power.

Zwei offiziell ausgewertete, durschschnittliche, KPIs, über die man sich Gedanken machen kann:

More...

  • 28% des Tages nutzen wir (natürlich täglich) für "harmlos wirkende Unterbrechungen"
  • Über 50% der täglichen Tätigkeiten (in Bürojobs) passieren ungeplant.

Sind Sie dadurch schon ein Fan geworden, sich mehr zu fokussieren?

Ich: ja!

Das ist Gift (und das Kryptonit von Fokus):

Instantmessenger, soziale Netzwerke, E-Mails, und Ihr Telefon.

Also eigentlich alles, was Sie über den halben Tag verwenden.

Natürlich sollten wir uns nicht einengen lassen, ins Kloster verschwinden und zum Lachen in den Keller gehen. 

Sich im Gegenzug aber mal bewusst zu machen, wie viel Zeit wir eigentlich aufwenden, um uns nicht zu fokussieren, bzw. unseren Fokus zu verlieren. Ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass über 20% des am Tag verschwendeten Fokus weder wichtig, noch persönlich fördernd war. Wir lassen uns da "einfach hineingleiten" und baden die Konsequenzen später aus, indem wir entweder ungemütliche Überstunden machen, oder Termine nicht einhalten. Denn Multitasking stinkt!

Die ganz Pfiffigen unter uns haben auch gelernt, das einzukalkulieren, sodass sie ihre Termine doch einhalten können, TROTZ der Fokus Verluste. In diesem Fall geht das dann auf die Arbeitsqualität, Motivation und Leistung.

Teilen Sie mir doch mit, was Sie dazu denken!

Was können Sie tun, um sich besser zu fokussieren?

  • Entfernen Sie Instant-Messenger wie Whatsapp, Facebook Messenger, etc. von Ihrem Arbeitsgerät.
  • Deaktivieren Sie auf Ihrem Handy die Signaltöne von Whatsapp (oder Threema, etc.) und Ihren privaten E-Mails.

Finden Sie das blöd?

Versuchen Sie es einfach. Sie werden erstaunt sein, wie wenig sich tatsächlich ändert (entgegen der oft dazu bestehenden Vorurteile) und wie positiv es sich auf Ihre Arbeitsleistung und Motivation auswirkt!

Bitte teilen Sie mit uns diese Erfahrungen!

In der Folge teilen wir Ihnen weitere Power-Tipps mit, denn wir sind noch lange nicht am Ende Ihr Arbeitsleben für Sie zu verbessern!

Ihr Feedback hilft uns sehr, uns auf die wichtigen Dinge zu fokussieren!
Follow

About the Author

Philipp Grüner ist seit 2008 Unternehmer im IT Bereich und führt ein junges Unternehmen, mit durchschnittlich 8 Mitarbeitern, das kundenindividuelle Herausforderungen löst. Der Schwerpunkt der Kundenanforderungen liegt auf SAP CRM, ERP LOrd und S/4HANA. Mit bitpuls.de verfolgt er das Ziel, Lösungen für wiederkehrende Produktivitätsengpässe im Projektleben zu erstellen, um so den stetig wachsenden Bedarf an Kapazitäten zu befriedigen und Personalausfällen durch Motivation und Spaß vorzubeugen.


Warning: Undefined variable $language in /homepages/40/d4294974015/htdocs/bitpuls/wp-content/plugins/dsgvo-all-in-one-for-wp-pro/dsgvo_all_in_one_wp_pro.php on line 4293
>