Arny, das Disziplin Monster – Podcast

By Nadya Bujnowski | Podcast-Insights

Folge 36

Was dich in der Folge erwartet:

Erfahre...

  • ...was du von Arnold Schwarzenegger's Motivationstechniken lernen kannst
  • ...wieso Arnold jeden Tag bei 5 Stunden Workout lächelnd im gym verbracht hat
  • ...warum es viel cooler ist ruhig zu bleiben, selbst wenn man umgenocked wird
  • ...wie Ziele dir helfen, dass du dich nicht von anderem Schmarn ablenken oder ärgern lässt
  • ...was die wichtigsten zwei Punkte in Sachen Ziele erreichen sind

More...

Jetzt abspielen:

Überblick

Letzte Woche hat sich ein Angreifer auf Arnold Schwarzenegger tatsächlich lächerlich gemacht.

Er wollte scheinbar einen wirklich mädchenhaften Angriff ausüben; also unvorbereitet und von hinten. Er ist Arny mit ausgestrecktem Bein in den Rücken gesprungen und hat ihn damit vor gestoßen.

Die Reaktion auf Twitter war so, wie ich sie von Arnold erwartet hätte: „Ich habe von dem Angriff erst durch das Video mitbekommen, durch das auch ihr den Angriff gesehen habt. Ich dachte eigentlich es war nur die Menschenmenge, die mich vorgeschubst hat. Das passiert öfter mal.“

Arnold ist einer der stärksten Personen in Punkto Zielstrebigkeit und Disziplin.

Ihm macht Schmerz echte Freude "wenn er ihn zum Champion macht!"

Er war der einzige im Gym, der täglich während seinen > 5 Stunden Workout gelächelt hat. Er hat zwar irgendwann aufgehört viel zu sprechen, weil das Ablenkung ist, die ihn von seinen Zielen ablenkt. Aber er hat immer gelächelt, weil er sich über alles im Gym gefreut hat.

Jede Übung hat ihn näher an sein Ziel gebracht.

Von dieser unbändigen Leistungsbereitschaft können wir uns viel abschauen, um produktiver zu werden.

Natürlich in dem Maß, wie es uns erfüllt.

Wie produktiv bist Du während der Arbeit? Teste jetzt Deinen Produktivitätsindex unter https://bitpuls.de 

Transkript

Hallo und einen wunderschönen guten Morgen an alle, die wieder mal eine Extraportion Motivation am morgen brauchen!

Ich habe gestern einen geilen Artikel gelesen, das letzte Woche jemand Arnold Schwarzenegger umgenocked hat. Aber okay, diese Artikel, die übertreiben natürlich immer ein bisschen. Also es war wohl so: er war zu Besuch oder zur Visite in irgendeinem Sportclub und dann, ich weiß nicht was er gemacht hatte, stand da jetzt nicht, aber jedenfalls es waren mehrere Menschen und irgendjemand hat ihn dann wohl gesehen, also viele haben ihn gesehen natürlich, aber irgendeiner von denen ist halt ein Spast, und der ist dann von hinten auf ihn zugerannt und ist gesprungen und hat ihn dann umgetreten. Also so wie ich es verstanden habe, hat er ihn in seinem Rücken getroffen und dann ist Arnold Schwarzenegger, ich meine er ist 71 aber schaut euch mal an, das ist immer noch der Terminator, ja auf jeden Fall der ist ihm hinten rein gesprungen und dann ist er halt vorgeflogen und dann sind natürlich gleich die ganzen Securities drauf und haben ihn gepackt den Typen und haben ihn dann weggenommen. Und man man weiß jetzt auch nicht oder man hat es jetzt nicht freigegeben, wer des war und warum das war. Das ist alles unbekannt. Mei ist halt wahrscheinlich irgendein Flitzer, der sich gedacht hat >>jo, er macht jetzt da mal was<< Aber jedenfalls kurz darauf hat der Arny dann angefangen zu Twittern, also nicht kurz darauf, er hat sich anscheinend mehr Zeit gelassen, als das wohl so üblich gewesen wäre bei so etwas, weil er, ich mein das glaube ich jetzt nicht ganz, aber ich finde die Einstellung einfach so cool, also weil er behauptet hat, er hat das gar nicht gemerkt, dass er getreten wurde. Sondern er wurde einfach nur von dieser Menschenmasse geschubst, so es hat sich so angefühlt als hätte die ihn ein bisschen vor geschubst und das passiert ja regelmäßig.

Und damit wollte er dem Typen einfach sagen >>hey was bist du für eine Pussy. Springst und trittst mich nur ein bisschen vor und ich merks nicht mal.<< Und dann har er noch so gesagt >>wenigstens hat der jetzt meinen Snapchat nicht gestört<<, weil er wohl irgendwie gerade nen Snapchat gemacht hat. Und das ist mal, das ist jetzt nicht produktiv aber das ist mal so eine starke Einstellung von außen find ich, dass ich das jetzt wirklich mal mitteilen muss, weil wir sprechen ja auch viel über Motivation und so weiter und ich meine Arnold Schwarzenegger, ich weiß nicht wer von euch über ihn jetzt schon einiges gehört hat oder nicht, aber der ist ja sowieso der König in Selbstdisziplin, so möchte ich es mal fast nennen. Er ist ja derjenige, der das erfunden hat quasi, dass er sagt ich bin der einzige im Gym der lacht, das war jetzt nicht sein Ziel oder so, aber es war einfach so, der hat immer gelacht! Der war im Gym, der hat gelacht, er hat sich gefreut, der hat fünf Stunden trainiert, und alle anderen Bodybuilder, die man sieht, die schauen die ganze Zeit und jammern >>arhg, das ist alles so schwer und so!<<

Aber warum hatte Arny immer gegrinst? 

Weil er einfach sein Ziel so vor Augen hatte. Er hat es so hoch beschworen, dass der gesagt hat >>ich freue mich auf jedes nächstes Training, weil ich liebe den Schmerz, der mich zum Champion macht! Und deswegen freue ich mich so, wenn ich jetzt schon wieder die nächste Übung mache, weil ich dann am nächsten Tag noch stärker geworden bin und ich will ja Mister Universe das zehnte mal werden<< oder beziehungsweise diese Motivation die hat ihn ja schon beim ersten Mal gepackt, also nachdem er seinen ersten kleinen Titel gewonnen hat und er dann immer immer weiter vorwärts gekommen ist. Und er sagt halt auch, das Wichtigste was du einfach brauchst ist dein Ziel! Und du musst dieses Ziel vor Augen haben! Und er hat auch gesagt, er hat sich überall Fotos von den Pokalen und sowas gemacht und hat die sich im ganzen Zimmer verteilt, so dass er wenn er in der Früh aufwacht, also im Schlafzimmer, in der Früh aufwacht, dann macht er die Augen auf und sieht schon mal wieder seine ganzen Pokale und sieht vor allem auch seine Ziele. Also da, wo er sein will! Er hat da gestellte Fotos von irgendwelchen Orten, wo er eben gerne sein will. Und nachdem er das gemacht hat, dann ist ja eben weiter gegangen und wollte dann Filme machen oder beziehungsweise hatte er ein Angebot gekriegt und da war es jetzt das Problem, das er dafür zu viel Muskelmasse auf einmal hatte und dann hat dieser Typ der das entscheidet zu ihm gesagt >>ja du hast jetzt diesen Termin und da darfst du nicht mehr als 210 Pfund wiegen.<< Und er sagt halt immer du brauchst neben dem Ziel vor allem das Allerwichtigste diese Deadline! Du brauchst diese Deadline, damit du überhaupt weißt, wann es erreicht sein soll das Ziel! Und ohne diese Deadline geht es nicht und nur mit dieser Deadline machst du dir den Plan so, das es dann auch am Ende funktioniert.

Jetzt gibt es vielleicht so ein paar Leute, die sagen >> jaja, Arnold Schwarzenegger, das war ja alles mit Anabolika<<. Keine Ahnung, weiß ich nicht. Aber selbst da würde ich sagen, es ist eine Begründung weil er sein Ziel hatte und er wusste er musste es schaffen und wenn dann irgendwie so ist, dass Helferchen dazu kommen. Es geht ja nur darum, wie erreiche ich das Ziel und mei, er hat sich glaube ich nie erwischen lassen. Also wenn, egal ob das jetzt ist oder nicht, wir können es nur ahnen und spekulieren und außer jemand von euch hat mehr Insights, dann natürlich wie immer posten bitte - das interessiert ja wohl jeden. Aber nichtsdestotrotz ist er einfach ein unglaublich krasser Mensch, der sich selbst so stark motiviert! Und ich glaube der hat auch nie aufgehört einfach so brutal zu sein. Ich erinnere mich noch als er da kandidiert hat für den Gouverneur von England und ihm dann Jemand so ein Ei auf seinen Kopf geschmissen hat und man hat ihn dann in der Slomotion gezeigt, wie er das Ei noch kurz gesehen hat, aber dann darauf geschissen hat. Also er ist nicht ausgewichen oder so, sondern er hat dann einfach wieder weg geschaut, weil er sich denkt >>ich bin der Terminator<< also das ist meine Interpretation, >>ich bin Terminator, was soll mich dieses scheiß Ei da verwirren<< und hat es einfach mit der Stirn dann mitgenommen, weil er einfach kein Mädchen ist! Weil er einfach sagt das ist mein Ziel und da gehe ich jetzt hin und die Leute, die können ja auch ruhig sehen, dass er ein harter Kerl ist.

Und so wurde er halt jetzt umgenocked und hat dem jetzt eben dem ausnockendem quasi noch suggeriert >>ja du bist ein kleines Mädchen, also ziehe dich mal an. Ich habe hier meine Snapchat noch fertig gemacht, das war ganz gut. Weil sonst wäre ich echt sauer gewesen, weil sonst hätte ich dich zerrissen vielleicht noch.<<

Also ich hoffe das war eine Packung Motivation für dich zum Start in den heutigen Tag und sag mir was du darüber denkst und wir hören uns dann morgen wieder! Bis dann - Ciao!

Ihr Feedback hilft uns sehr, uns auf die wichtigen Dinge zu fokussieren!

About the Author

Ich bin gern mit Menschen in Kontakt, kommuniziere und diskutiere gerne. Die Eigenschaften 'Hilfsbereitschaft' und ein 'Hang zum Verrückt sein' charakterisieren mich ganz gut. Neben meinem Beruf schließe ich gerade meinen MBA ab. Ehrgeizig und offen für neue Herausforderungen bin ich demnach auch, allerdings nicht immer. Denn auch meine Motivation und Produktivität stellen nicht immer einen exponentiellen Graphen dar. Genau deshalb beschäftige ich mich aber so gern mit diesen Themen und teile Erfahrungen, Wissen und Tipps mit allen die das auch wollen :)

>